Das wollen wir erreichen

  • Spenden sammeln: Jeder €, der für die Finanzierung eines Familienhörbuchs gespendet wird, ist unendlich wertvoll. Jede betroffene Familie, die von dem Projekt erfährt, ist ein Erfolg.

 

  • Sponsorensuche: das Projekt braucht Verstärker in Richtung Politik, Medien, Krankenkassen, Hospitzvereine u.v.m., damit das Angebot der Familienhörbücher dauerhaft in der Mitte der Gesellschaft und idealerweise auch als Leistung bzw. Bestandteil einer Palliativtheraphie anerkannt wird. Auch hier können wir durch das weitverzweigte Netzwerk wichtige Impulse setzen

 

  • Bekanntheitsgrad steigern: Warum ist es wichtig, dass das Projekt bekannter wird? Es geht darum, diese Möglichkeit betroffenen Familien überhaupt bekannt zu machen. Leider erfahren Betroffene – wenn überhaupt - häufig sehr spät von den Familienhörbüchern und es fehlt schon an Zeit, Kraft und Mut, das Thema anzugehen. Wenn möglichst viele das Projekt kennen und um die Möglichkeiten wissen, kann der Kontakt schon in einem frühen Stadium hergestellt werden und es bleibt genug Zeit, das Hörbuch aufzunehmen und auch für den Prozess des Abschiednehmens zu nutzen.

 

  • Bundesweite Etablierung: Wir können uns mit engagieren, dass ausgebildete Audiobiografen in jeder Region Deutschlands arbeiten können und sich das Projekt bundesweit etabliert. Dabei gilt es zum einen geeignete interessierte Journalisten in der eigenen Region mit dem Projekt in Kontakt zu bringen, die zertifizierte Ausbildung zu unterstützen und Räumlichkeiten und Strukturen mit aufzubauen, damit betroffenen Familien überall in Deutschland direkt und unmittelbar geholfen werden kann 

Spendenkonto

Stiftung Ladies`Circle Deutschland 

Verwendungszweck: LC-NSP

IBAN: DE19 5502 0500 0000 0019 72

BIC: BFSWDE33MNZ